Den SV Linda e.V. kurz vorgestellt

+++ allen Mitgliedern, Partnern, Sponsoren, Freunden unseres Vereins und Besuchern unserer Internetseiten ein gesundes, sportliches und erfolgreiches Neues Jahr! Wir informieren hier, sobald es etwas Neues gibt +++

 

Kartenbild

Gegründet im Jahr 1964 als Traktor Linda hat der Verein heute ca. 150 Mitglieder, die sich in den 9 Sektionen Fußball, Volleyball, Kegeln, Schützen, Lauf-, Rad-  und Ski-Team, Reiten, Frauensport, Männersport, Freizeitsport und Kindersport in diesen verschiedenen Sportarten aktiv betätigen. Die Sektion Fußball nimmt mit der 1. Mannschaft an den Punktspielen in der 1. Kreisklasse Mittelsachsen Süd teil. Die Sektion Volleyball ist mit Ihrer 1. Mannschaft in der Punktspielrunde der Bezirksklasse Ost vertreten, die 2. Mannschaft und 3. Mannschaft nehmen an der BFS-Runde Kreis Freiberg teil. Darüber hinaus organisiert der Verein regionale und überregionale sportliche Ereignisse wie das Vogelschießen, den Crosslauf, das Bergzeitfahren, Fußball-Benefiz-Turnier, Rollskiläufe und die Woche des Sports mit einem Volleyballturnier als Höhepunkt. Im Gegenzug nehmen die Lindaer Sportler gerne Einladungen zu Veranstaltungen anderer Vereine entgegen und nahmen an vielen auswärtigen Höhepunkten teil, wie z.B: dem Birkebeinerrennet 2011 in Norwegen (siehe auch in der  Wikipedia), 25 mal am Mix-DippsFamilienvolleyballturnier in Dippoldiswalde (wird fortgesetzt). Thomas Weidhaas geb. Krumbiegel vom Volleyball war sogar Kamele treiben!

Gemessen an der Einwohnerzahl des kleinen Stadtteiles der Bergstadt Brand-Erbisdorf an der Striegis sind hier überdurchschnittlich viele Bürger im Verein organisiert. Zu verdanken ist das u.A. auch der umfangreichen, engagierten und langjährigen ehrenamtlichen Mitarbeit vieler Vereinsmitglieder sowie dem traditionell sehr guten Zusammenhalt der Bewohner des Ortes. Besonders stolz sind die Sportler auf ihr in den 70er Jahren in Eigenleistung und mit viel Kreativität errichteten Sportcenters mit Kegelbahn und Gaststätte, das auch für öffentliche Veranstaltungen sowie Familienfeiern vermietbar ist. Dass Linda auch etwas Besonderes ist, zeigt sich u.A. in den jährlich erscheinenden “Lindenblättern” von Petra und Klaus Irmer aus Oberschöna.

VereinswappenSong!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Den SV Linda e.V. kurz vorgestellt

  1. Fischer, Immo und Ronald sagt:

    Ich bin sehr stolz auf mein Heimatdorf, weil alles so gut läuft. Besonders interessiert mich das Vogelschießen.
    Ich wünsche weitere Erfolge für Linda und sende beste Grüße !
    Euer Immo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.