Ein halbes Jahrhundert am Ball – Lindaer Volleyballer feiern mit Jubiläumsturnier

Im Frühjahr 1968 entstand aus einer Runde sportbegeisterter Lindaer Männer der Gedanke, ihre Begeisterung für den Volleyball auf eigene Beine zu stellen. Fortan trafen sie sich in einer ehemaligen Scheune zum gemeinsamen Training und gründeten eine selbständige Sektion im damaligen Sportverein Traktor Linda.

Nun, 50 Jahre später, sind die Räumlichkeiten der Volleyballer weit komfortabler und die Abteilung zu einer festen Größe in der lokalen und überregionalen Wahrnehmung geworden, was im Jubiläumsjahr mit dem Spielbetrieb in der Bezirksliga gekrönt werden konnte.

Aus diesem Anlass bestreitet der SV Linda am kommenden Samstag, den 28.04.2018, in der Heimspielstätte der ersten Mannschaft, ein Turnier mit alten Bekannten, befreundeten Mannschaften und langjährigen Wegbegleitern. Ab 9.00 Uhr fliegen in der Brand-Erbisdorfer Bergstadthalle die Bälle übers Netz. Den Gästen und Sportfreunden erwartet zusätzlich ein umfangreiches Rahmenprogramm, u.a. mit Traditionsecke, Spiel und Spaß sowie der Möglichkeit in sportlichen Erinnerungen zu schwelgen. Sie sind herzlich eingeladen, das Jubiläum mit den Volleyballer aus Linda zu feiern!

Elll Linda !!!

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Jubiläums-Turniere, Linda 1, Linda 2 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Ein halbes Jahrhundert am Ball – Lindaer Volleyballer feiern mit Jubiläumsturnier

  1. Danke für die Einladung und das gut organisierte Turnier – hat Spaß gemacht!

Schreibe einen Kommentar zu Bernd Schneider Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.