Reiten

mit der eigenen Internetseite: http://www.pferdeoase-morino.de/

Reiten 2011

Abteilung Reitsport/Voltigieren
Das ist die jüngste Abteilung des SV Linda, gegründet im September 2009 von 19 Mitgliedern, davon sind 13 Kinder. Ansprechpartner ist PEGGY SCHÄDLICH. In
dieser Gruppe sollen vor allem die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit erhalten, in einem ruhigen und entspannten Umfeld viel über das Pferd zu erfahren, vom Umgang mit Pferden, über die Tierpflege bis hin zum Reiten und Voltigieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Mitglieder ihre Freizeit mit dem Pferd verbringen möchten oder aber leistungsorientiert sind. Das gilt auch für die Erwachsenen, die an Lehrgängen und Trainigsstunden teilnehmen können. Die Voltigiergruppe ist im Aufbau begriffen, ist aber schon recht aktiv im Training und möchte in diesem Jahr erste kleine Turniere bestreiten.

Seit dem 19.09.2014 ist die Pferdeoase Morino auch in Facebook präsent!

aus: Linda – Geschichte und Alltag eines Dorfes im Erzgebirge von Petra Irmer

Peggy Schädlich schreibt aktuell am 07.04.2014:

Auf dem Hof „Pferdeoase Morino“ wurde am 01.09.2010 die Abteilung Reiten/Voltigieren des SV Linda e.V. gegründet.

Hofeigentümerin Peggy Schädlich bietet hier als Abteilungs- und Übungsleiterin allen Interessierten ein umfangreiches Trainingsangebot rund ums Pferd an.

Auf dem Hof leben derzeit ein Haflingerwallach, eine Araber-Berber-Stute, zwei Trakehnerstuten und ein Pony. Alle Pferde können für verschiedene, und dem Reiter entsprechende, Trainingseinheiten genutzt werden. Seit der Gründung trainieren etwa 20 Mitglieder des Vereins  auf dem Hof.

Zum regelmäßigen Training der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen gehört  neben dem Reiten auch das Erlernen des richtigen Umgangs mit dem Pferd, Bodenarbeit, Longierunterricht ,sowie geführte Ausritte in die Natur.

Neben der Praxis bekommen die Reiter auch theoretisches Grundlagen-wissen vermittelt, das in Lehrgängen und Trainingslagern vertieft wird. Somit können der Basispass und verschiedene Reitabzeichen erworben werden. Für das Ablegen der dafür notwendigen Prüfungen werden externe Prüfer auf den Hof geladen.

Die Voltigiergruppe der Abteilung  bildet mit den Voltigierern des Reitvereins Brand – Erbisdorf eine Trainingsgemeinschaft und trainiert unter der Leitung von C. Heyne auf dem „Rosenhof“ in St. Michaelis. Sie nehmen erfolgreich an Turnieren im sächsischen Raum teil und führen ebenfalls regelmäßig Trainingslager durch.

Derzeit absolviert die Abteilungsleiterin eine berufsbegleitende Ausbildung zum FeldenkraisPractitioner für Pferd und Reiter. Diese qualifiziert sie ab 2014 zur selbständigen Anwendung der Feldenkrais-Methode als Lernmethode bei der Ausbildung des Pferdes und des Reiters, sowie beim therapeutischen/pädagogischen Einsatz des Pferdes. Besonders für in ihrer Bewegung eingeschränkte Menschen eignet sich dieses Trainingsprogramm, um die eigene Beweglichkeit und somit das gesundheitliche Wohlbefinden zu steigern.

Zu dem jährlich stattfindenden „Tag der offenen Tür“ im Frühjahr und dem „Hoffest“ im Herbst, aber auch zu Vereinsveranstaltungen und auf Turnieren der Umgebung, präsentieren dann die Reiter ihr erlerntes Können in Theorie und Praxis.

Seit dem Frühjahr 2013 verfügt die Abteilung über eigene Vereinsräume. Diese werden ganzjährig für Veranstaltungen auf dem Hof genutzt, wie zum Beispiel gemeinsam organisierte Grillabende.

Auf unserer Anlage fühlen sich Anfänger, Wiedereinsteiger und Profis, ob groß oder klein, miteinander wohl.

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Kontakt : Peggy Schädlich 0172/3762393

Dorfstrasse 31a, 09618 Linda

info@pferdeoase-morino.de

  www.pferdeoase-morino.de

IMG_4630

IMG_3909IMG_3490

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.